Logo

Webkonferenz: Verbundausbildung in Start-ups und Kleinunternehmen!

T-Shirt meets Tie
30.11.17
17:00 - 18:00
Anmeldung erforderlich hier
 



Liebe UnternehmerInnen und GründerInnen in Düsseldorf,


das Ausbildungspotenzial unserer Start-up Landschaft in Düsseldorf ist enorm. Aber bislang kaum genutzt. Die Ausbildung eines Azubis ist für ein Start-up allein oft eine schwer zu stemmende Aufgabe.


Können wir als hochspezialisiertes Start-up selbst ausbilden? Sind wir überhaupt ausbildungsfähig?


Diese Fragen stellen sich viele Start-ups. Die Antwort ist: Sehr wahrscheinlich JA!


Eine vielversprechende Lösung für die Frage nach dem WIE? gibt Ihnen die Webkonferenz zum Thema Verbundausbildung in Start-ups und Kleinunternehmen.


Über das JOBSTARTER plus Projektes „T-Shirt meets Tie“ werden Start-ups und Kleinunternehmen in Düsseldorf auf diesem Weg begleitet. 


Im Rahmen dieses Projektes laden wir sie herzlich zur Teilnahme an der Webkonferenz „Verbundausbildung in Start-ups und Kleinunternehmen!“ am


Donnerstag, den 30.11. um 17.00 Uhr ein.


Mit dabei ist der Arbeitgeberservice der Bundesagentur für Arbeit Düsseldorf und das Berliner Pilotprojekt „Verbundausbildung in Start-ups“, das Start-ups und Kleinunternehmen bei der Aufnahme von Verbundausbildung begleitet. Während der Arbeitgeberservice das Verbundkonzept vorstellt, berichten die Berliner Projektbegleiter aus der Praxis bei der Ausbildung in Start-ups.


Für Fragen rund um das Thema Ausbildung in Start-ups und Kleinunternehmen stehen die Moderatoren und Gäste der Webkonferenz Ihnen dabei zur Verfügung.


Wir freuen uns, über eine gemeinsame Diskussion und die Aussicht auch hier in Düsseldorf den Schritt Richtung Ausbildung im Start-up zu gehen.


Wir freuen uns, wenn Sie sich am 30.11.2017 um 17.00 Uhr unter http://imapgmbh.clickmeeting.com/766522842 dazu schalten.


Das Projektes „T-Shirt meets Tie“, das die Düsseldorfer Organisationsberatung IMAP im Auftrag von JOBSTARTER plus in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Düsseldorf durchführt, wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.


Schaut gerne auch auf der offiziellen Website www.t-shirt-meets-tie.de vorbei.