Logo

FuckUp – aus Fehlern lernen

IHK Düsseldorf
Ernst-Schneider-Platz 1
19.04.18
18:00 - 20:00
Anmeldung erforderlich hier
 

Scheitern gehört zum Leben und damit auch zur Wirtschaft. Das ist den meisten klar. Darüber sprechen wollen viele nicht. Wir schon. Bei der FuckUp-Night. 


Unser Motto lautet „Aus Fehlern lernt man mehr“. Deshalb laden wir, die IHK Düsseldorf, die Blanko GmbH und Super7000, euch zur FuckUp-Night ein. In dieser Nacht sprechen drei mutige Unternehmer über ihre – gescheiterten – Geschäftsideen. Zehn Minuten hat jeder von ihnen, um seine Geschichte zu erzählen. Danach habt ihr Zeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren.


Warum drehen wir den Spieß um, lassen keine Erfolgs-, sondern Misserfolgsgeschichten erzählen? Ganz einfach: Überall hört man derzeit, dass eine Fehlerkultur etabliert werden muss. So könnten Ideen ausprobiert, neue Geschäftsmodelle entwickelt und getestet oder Forschung und Entwicklung vorangetrieben werden. Das ist alles richtig. Nur die Umsetzung ist schwierig. Denn in einer Gesellschaft, in der vor allem Erfolg und Leistung zählen, den Gedanken des Scheiterns zu etablieren, bedeutet ein Umdenken bei allen. Genau das wollen wir tun. Wir wollen, dass ihr aus den Fehlern der anderen lernt. Und dass auch ihr den Mut habt, Fehler zu machen. Unsere Botschaft an euch lautet: „Scheitern, na und?“


Die „FuckUp-Nights“ kommen aus Mexiko und waren die Idee von vier befreundeten Unternehmern. In gemütlicher Atmosphäre tauschten sie sich über ihre Misserfolge und gescheiterten Projekte aus. Die Idee hat sich schnell verbreitet und wurde zu einer weltweiten Bewegung. Werdet auch ihr Teil dieser Bewegung. Lernt von den Erfahrungen anderer und zelebriert mit uns die hohe Kunst des Scheiterns!