Logo

Lean Startup Workshop

STARTPLATZ Düsseldorf
Speditionstraße 15A
15.03.18
10:00 - 18:00
Anmeldung erforderlich hier
 

Lean Startup ist in aller Munde. Die Innovationsmethode von Eric Ries findet ihre Anhänger schon lange nicht mehr nur bei Start-Ups. Sie wird mehr und mehr zum Instrument von Konzernen und Mittelständlern, die Projektlaufzeiten verkürzen und hypothesengeleitet, sowie nutzerzentriert vorgehen wollen. Wer denkt, dass Lean Startup nur zur Entwicklung „hipper“, digitaler Produkte taugt, liegt falsch. So kann Lean Startup beispielsweise auch zur Entwicklung von neuen Marketingformaten oder internen Personalmaßnahmen viel beitragen. Lean Startup leitet mit einem Prozess aus stetigen Lernerfolgen und Verbesserungen dazu an, schnell neue Wege zu gehen. Im Lean Startup Workshop wenden wir Lean Startup direkt gemeinsam am Beispiel an – Learning by doing.

Wie bei jeder neuen Methode ist die Anwendbarkeit in Ihrer Arbeitsrealität das Wichtigste – wir bauen in unserem Lean Startup Workshop keine Luftschlösser, sondern liefern Best Practices und Ideen für erste Schritte in der Umsetzung.
INHALTE

    Lean Startup: Übersicht und Prinzipien
    Vom Problem zur Idee
    Zielgruppen und „Early Adopter“
    Hypothesen und nutzerzentrierte Tests

    MVP: Schnell am Markt
    Geschäftsmodelle planen und visualisieren
    Tools für die schnelle Umsetzung von Prototypen
    Daten, Iteration und wieder Daten: Wohin führt das?

ANWENDUNGSBEREICHE UND ZIELGRUPPE

Lean Startup eignet sich für die Weiterentwicklung von Ideen und Konzepten über das Rollout oder Produktlaunch hinaus. Besonders relevant ist die Methode für Verantwortliche für die Entwicklung und Etablierung neuer Konzepte, Produkte und Prozesse mit menschlicher Zielgruppe. Dies sind häufig Produkt- oder Projektmanager, aber auch HR-Verantwortliche, Gesundheitsmanager und ähnliche Personengruppen. Lean Startup hilft Ihnen dabei perfekt auf Ihre Zielgruppe zugeschnittene Lösungen zu entwickeln und diese kontinuierlich und datengestützt zu verbessern.